Veranstaltungen in und mit der Natur

mit der Natur- und Wildnispädagogin,

Diplom-Geografin und Forstwirtin Antje Giesenberg

Veranstaltungen

Liebe Naturfreunde,

ein wichtiger Hinweis vorweg: Die Teilnahme an meinen Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr.

Wenn es neue Veranstaltungen gibt, versende ich an interessierte eine Mail. Wenn du mit auf die E-Mail-Verteilerliste möchtest, gib mir gerne über das >Kontaktformular Bescheid. Da ich dafür aus rechtlichen Gründen eine echte Unterschrift brauche, würde ich euch anschließend eine E-Mail-Adresse mitteilen, an die ihr eure eingescannte oder abfotografierte Erklärung senden könnt. 

So, nun viel Spaß beim Stöbern in meinen Veranstaltungsangebot:

Gehölze im Winter – erkennen und bestimmen

Sonntag, 19. Februar 2023, 11:00 bis 14:00 Uhr

Von wegen im Winter ist alles kahl und grau – die Gehölze sind schon startklar für den nächsten Frühjahrsaustrieb! Die Knospen mit ihren verschiedenen Formen, Farben und Schuppenmustern sind zwar kleiner als die Blätter, stehen ihnen in Vielfalt und Schönheit aber in nichts nach. Die Gehölzbestimmung im Winter ist gar nicht so schwer und eröffnet den Betrachtern ganz neue Welten. 

Diese Veranstaltung wird über das Dünenhaus Boberg angeboten und von mir geleitet.

 > Mehr lesen

Gehölze für den Garten 1: Obstbäume und Beerensträucher

Sonntag, 19. März 2023, 14:00 bis 17:00 Uhr

Wenn die Gartenarbeit Früchte trägt… Knackfrische Äpfel aus dem eigenen Garten, Johannisbeeren direkt vom Strauch naschen, oder Pflaumenkuchen mit Früchten vom eigenen Baum? Diese Veranstaltung dient als Entscheidungshilfe, welche (Obst-)Gehölze gut in den jeweiligen Garten passen könnten.

> Mehr lesen

Wesensgemäßer Gehölzschnitt in Theorie und Praxis – Schwerpunkt Obstgehölze

Samstag, 25. März 2023, 11:00 bis 17:00 Uhr

Beim wesengemäßen Gehölzschnitt wird das Rad nicht neu erfunden. Aber es wird noch etwas hinzugefügt, um es rund zu machen: das genaue Wahrnehmen des holzigen Lebewesens, das vor uns steht und dessen Umgebung. Dazu gehören Wuchseigenschaften, Vitalität, Charakter und Baumart bzw. -sorte. Daran orientiert sich dann die Art des Schneidens nach den Regeln der allgemein üblichen Schnitttechniken.

> Mehr lesen

Gehölze für den Garten 2: Heimische Bäume und Sträucher

Sonntag, 26. März 2023, 14:00 bis 17:00 Uhr

Welcher Baum oder Strauch passt in meinen Garten? – eine Entscheidungshilfe

Gehölze geben dem Garten Struktur, spenden Schatten, dienen als Sicht-und Windschutz und natürlicher Zaun, setzen schöne Akzente zu den unterschiedlichen Jahreszeiten, können Wasser speichern, den Boden verbessern, bieten Nahrung und (Er-)Lebensraum für Mensch und Tier, produzieren Sauerstoff und speichern CO². Verschiedene Gehölze werden im Naturgarten Zollenspieker vorgestellt und ihre Standortansprüche, Wuchsverhalten, Nutzen für Mensch, Boden und Tier, Schnittverträglichkeit und Pflegeaufwand angesprochen.

> Mehr lesen

Praxisseminar: Veredelung und Steckholzvermehrung lernen

Sonntag, 23. April 2023, 10:00 bis 13:00 Uhr

Um eine Obstsorte zu vermehren bzw. zu erhalten, z.B. wenn der Lieblingsbaum aus Kindertagen am Absterben ist, kann man einen Trieb, den Edelreis, auf eine junge Unterlage veredeln. Die einfachste Veredelungstechnik, die Kopulation, wird gezeigt und geübt. Es ist immer wieder ein magischer Moment, wenn auf diese Weise ein Baum zu neuem Leben erwacht. Auch so mancher Strauch lässt sich auf einfache Weise durch Steckhölzer oder Absenker vermehren, wie z.B. Johannisbeere, aber auch alte Rosensorten. Wie beides funktioniert wird gezeigt und geübt.

> Weitere Infos zur Veranstaltung findest du hier

Heimische Bäume und Sträucher bestimmen und erkennen

Sonntag, 02. Juli 2023, 11:00 bis 14:00 Uhr

Die Bestimmungsübungen zu Gehölzen im Winter gibt es bereits seit über 20 Jahren. Nun wird Gleiches auch für die Gehölze im Sommer, also Gehölzbestimmung anhand der Blätter als Hauptmerkmal, angeboten.

Auf einem Spaziergang durch den Ostteil des Naturschutzgebietes Boberger Niederung lernen wir, woran die wichtigsten heimischen Bäume und Sträucher sicher zu erkennen sind, erfahren, was uns unterschiedliche Rinden, Farben und Wuchsformen über die verschiedenen Lebensweisen, Ansprüche und den Gesundheitszustand der Bäume verraten und was die Gesundheit der Bäume mit dem Überleben der Menschheit auf dieser Erde zu tun hat. 

Diese Veranstaltung wird über das Dünenhaus Boberg angeboten und von mir geleitet.

> Mehr lesen